Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Rootgrow

Rootgrow ist ein Mittel, das Heckenpflanzen dabei unterstützt, um ein gutes, gesundes Wurzelsystem zu bilden. Das macht Rootgrow durch die Verwendung einer nützlichen Pilzart, die ein sekundäres Wurzelsystem bildet, wodurch Ihre Heckenpflanzen Feuchtigkeit und Nährstoffe effizienter aufnehmen können. Dadurch wachsen die Pflanzen schneller und nachdem Sie Ihre Hecke gepflanzt haben ist die Chance auf Ausfall bedeutend kleiner. Wir erklären Ihnen deshalb gerne was Rootgrow genau ist und wie Sie es verwenden können, um Ihren Heckenpflanzen einen guten Start zu geben.

 

Eine gute Pilzart für Ihre Heckenpflanzen

Rootgrow ist kein Düngemittel, auch wenn das oft gedacht wird. Rootgrow unterstützt nämlich Ihre Pflanzen beim Symbiose-Prozess von Pilzen und Pflanzen. Dieser Prozess nennt sich Mykorrhiza: dieses Wort wurde von den griechischen Wörtern “mykes” (Pilze) en “rhiza” (Wurzel) abgeleitet. In diesem Prozess werden von den Mykorrhizapilzen nützliche Mineralien an die Wurzeln der Pflanzen weitergeleitet, die die Pilze wiederum mit Zucker versorgen. Diesen Prozess gibt es bereits seit Millionen von Jahren. Nach Schätzungen wird die Symbiose mit Mykorrhizapilzen weltweit von fast 90 Prozent aller Pflanzen praktiziert: diese Symbiose zeigt, dass beide Organismen von dieser Zusammenarbeit profitieren.

Pilzarten zeigen uns also nicht nur, dass unser Essen verdorben ist; nützliche Pilzarten sind vor allem für Pflanzen besonders wertvoll. Aber damit nicht genug: Mykorrhiza sorgt dafür, dass Pflanzen in einem Gartenboden überleben können. Die Wurzelsysteme der ersten Pflanzen, die jemals auf einem Boden wachsen konnten, waren schon damals nicht kräftig genug, um ohne Hilfe von Pilzarten zu überleben. Auch heutzutage können Pflanzen durch diese Symbiose genug Nährstoffe aufnehmen, um zu starken, gesunden Pflanzen heranzuwachsen. Rootgrow unterstützt Ihre Heckenpflanzen bei diesem Prozess.

Die Verwendung von Rootgrow für Ihre Heckenpflanzen

Rootgrow für Ihre Heckenpflanzen wird in einem versiegelten Säckchen geliefert. Lesen Sie sich die Instruktionen auf der Verpackung zuerst gut durch, bevor Sie mit dem Pflanzen Ihrer Hecke beginnen. Die Verpackung besteht aus einem Granulat und aus einem Gel zum Hineindippen der Wurzeln. Dieses Gel wird in Pulverform geliefert, das speziell für Nacktwurzelpflanzen entwickelt wurde. Dieses Pulver sollten Sie mit einem Eimer Wasser vermischen. Danach sollte das Granulat mit dem Gel vermischt werden. Dann brauchen Sie die Wurzeln Ihrer Nacktwurzelpflanzen nur noch in diese Mischung zu dippen, bevor Sie sie in die Pflanzrinne oder in die Pflanzlöcher Ihres Gartens pflanzen.

Haben Sie Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen oder als Topf-Pflanzen bestellt? Dann können Sie das Granulat mit dem mitgelieferten Messbecher genau dosieren und danach über den Boden der Pflanzlöcher oder der Pflanzrinne streuen. Danach können Sie die Heckenpflanzen in die Pflanzrinne oder in die Pflanzlöcher setzen, um sie dann wieder mit der vorher ausgegrabenen Erde einzupflanzen. Rootgrow sollte also beim Pflanzen Ihrer Hecken nur mit den Wurzeln der Pflanzen in Berührung kommen. Danach werden die Mykorrhizapilze zusammen mit den Wurzeln im Boden weiterwachsen. Dadurch werden Ihre Heckenpflanzen in der Lage sein, um zu einer kräftigen, gesunden Hecke heranzuwachsen.

Schauen Sie sich die Videos auf dieser Seite genauer an, um über wichtige Instruktionen beim Pflanzen informiert zu werden. Haben Sie danach noch Fragen? Dann wird unser Kundenservice Ihre Fragen natürlich jederzeit gerne beantworten.

RootgrowTM enthält Mykorrhizapilze – völlig natürliche und pflanzenfreundliche Pilze, die zur Anwendung für Pflanzen, Bäume, Sträucher und essbarer Produkte geeignet sind.

In nur 4 Wochen, erzeugt RootgrowTM ein vollständiges sekundäres Wurzelsystem, das die Pflanze oder den Baum lebenslang unterstützt.

Verbrauch
pro Packung
Körner Körner Körner
Verpackungsgröße 150g 360g 1kg
Anzahl der Pflanzen
30-60cm hoch
40 Pflanzen 110
Pflanzen
350
Pflanzen
Anzahl der Pflanzen
60-90 cm hoch
20
Pflanzen
75
Pflanzen
250
Pflanzen
Anzahl der Pflanzen
90-120 cm hoch
16
Pflanzen
62
Pflanzen
200
Pflanzen
Anzahl der Pflanzen
120-180 cm hoch
12
Pflanzen
50
Pflanzen
150
Pflanzen


Gebrauchsanweisung für RootgrowTM

RootgrowTM enthält Mykorrhizapilze – völlig natürliche und pflanzenfreundliche Pilze, die zur Anwendung für Pflanzen, Bäume, Sträucher und essbarer Produkte geeignet sind.

In nur 4 Wochen, erzeugt RootgrowTM ein vollständiges sekundäres Wurzelsystem, das die Pflanze oder den Baum lebenslang unterstützt. Dies bewirkt:

  • Außergewöhnlich gute Aufnahme von Wasser und Nährstoffen sowie verbesserte natürliche Lebenskraft.
  • Reichhaltigere Blüte und mehr Früchte.
  • Pflanze benötigt weniger Kunstdünger und ist besser gegen Trockenheit gewappnet.
  • Größere Widerstandsfähigkeit nach dem Umpflanzen. Anwendung von RootgrowTM-Trockengranulat:
  1. Für die Dosierung siehe die Tabelle.
  2. Das RootgrowTM-Granulat gleichmäßig über den Boden der Pflanzgrube streuen; die Wurzeln müssen in direktem Kontakt mit dem Granulat stehen.
  3. Die Pflanze auf das Granulat stellen und wie sonst einpflanzen.

Pflege:

RootgrowTM kann zusammen mit Langzeitdünger verwendet werden. Die Mykorrhizapilze werden von den meisten im Handel erhältlichen Fungiziden nicht beeinträchtig, allerdings sollten diese in den ersten 4 Wochen vermieden werden.

Inhalt:

Natürliche mineralische Trägerstoffe. Gemisch aus arbuskulären Mykorrhizapilzen und Ektomykorrhizapilzen.

RootgrowTM ist bei Kohl (Brassica), Rhododendren, Azaleen, Heide, Preiselbeeren (Cranberries) und Blaubeeren nicht wirksam.

Lagerung:

Nach der Öffnung kühl und trocken lagern. Bei korrekter Lagerung kann das Produkt bis 1 Jahr nach dem Öffnen verwendet werden. Kinder und Haustiere fernhalten. RootgrowTM -Staub nicht einatmen.