Aukube

Die japanische Aukube (auf Lateinisch: Aucuba japonica) ist eine immergrüne Heckenpflanze, die auch oft Goldorange genannt wird. Die Aukube wird so genannt, weil die breiten, elliptischen Blätter genauso aussehen wie die Blätter eines Orangenbaumes, obwohl die Blätter der Aukube etwas zierlicher aussehen. Der Name dieser Pflanze kommt aus dem Japanischen und bezieht sich dort auf grüne Blätter. Das ist auch sehr zutreffend, denn sogar im Winter sind die Blätter der japanischen Aukube wunderbar grün und elegant. Aukuben gibt es bei uns in Europa bereits seit dem 19. Jahrhundert und weil diese Pflanze bis zu 3 Meter hoch werden kann, ist sie als Hecke auch besonders gut geeignet.

Aukube: geheimnisvolle Ausstrahlung

Die japanische Aukube stammt also aus dem fernen Osten. Nicht nur in Japan, sondern auch in Taiwan, Korea und in China wird die Aukube schon seit vielen Jahren kultiviert. In Europa wird die Aukube hauptsächlich als Kübelpflanze verwendet. Aber gerade auch als Heckenpflanzen sind sie gut geeignet. Die Aukube hat nämlich einen hohen, kompakten Wuchs, auch wenn sie im Schatten steht. Sie ist zudem winterfest, pflegeleicht und dekorativ. Deshalb wird die Aukube auch immer mehr und mehr als Heckenpflanze verwendet, die Sie bei uns online bestellen können. Mit Aukuben wird Ihr Garten farbenfroher, asiatischer und interessanter aussehen.

Seitdem die Aukube im 19. Jahrhundert in Europa eingeführt wurde, sind viele, ganz unterschiedliche Sorten gezüchtet worden. Bei Heckenonline.de verkaufen wir deshalb auch die Sorten Aucuba japonica 'Crotonifolia' und die Aucuba japonica 'Variegata'. Auf den Produktseiten können Sie mehr über die Eigenschaften dieser Pflanzensorten erfahren. Diese beiden Sorten haben wir mit viel Sorgfalt selektiert, weil sie sich in unserem Klima auch ausgesprochen wohl fühlen. Auf diese Weise können wir Ihnen garantieren, dass Sie auch im Winter eine prachtvolle, grüne Aukuben-Hecke im Garten haben.

Immergrüne Aukube im Garten

Im Vergleich zu einer laubabwerfenden Heckenpflanze wird eine Aukube ihre Blätter im Winter nicht verlieren, deshalb sorgt sie auch im Herbst und Winter für eine wunderbare, grüne Struktur in Ihrem Garten. Immergrüne Hecken können aber auch viel Schutz bieten: Sichtschutz, Windschutz oder auch Sonnenschutz, auch im Winter.

Aukuben sind eher anspruchslos, denn sie können auch gut im Schatten wachsen. Die farbenfrohen Blätter der Aukube werden aber auch im Schatten noch für Farbe sorgen. Achten Sie jedoch darauf, dass tiefster Schatten dafür sorgen wird, dass sich die Blätter der Aukube grün verfärben werden, darauf sollten Sie achten.

Japanische Aukube pflegen

Eine japanische Aukube ist ausgesprochen schnittfest, denn sie kann sogar bis ins alte Holz zurückgeschnitten werden. Auch dann wird sie im nächsten Jahr wieder ganz wunderbar austreiben. Schneiden Sie Ihre Aukuben-Hecke im Februar oder März. Ältere Aukuben-Hecken brauchen meist keinen Schnitt mehr.

Im Sommer freut sich die Aukube auf ein wenig Wasser. Sie sollten aber sparsam mit dem Gießen umgehen, denn über die lederartigen Blätter der Aukube verdunstet kaum Wasser. Achten Sie vor allem darauf, dass der Wurzelballen leicht feucht bleibt. Von März bis August können Sie die Aukube je nach Bedarf mit einem hochwertigen Pflanzendünger pflegen.

Alarmsignale bezüglich der Pflege der japanischen Aukube sind wie folgt: Wenn die Blätter der Aukube plötzlich abfallen, dann ist wohl mit dem Gießen etwas schief gelaufen. Womöglich haben Sie dann entweder zu viel oder zu wenig gegossen. Wenn die Blätter schwarz werden, dann ist Pilzbefall angesagt. In diesem Fall steht die Aukube wahrscheinlich zu dunkel und zu feucht. Die schwarzen Blätter sollten Sie dann sofort abschneiden und direkt danach ein Pilzbekämpfungsmittel anwenden.

Japanische Aukube online bestellen

Möchten Sie, dass Ihr Garten auch im Winter eine blickdichte, grüne Hecke hat, die eine asiastische Ausstrahlung hat? Dann ist die japanische Aukube genau richtig. Haben Sie einen eher schattigen Garten? Das ist auch kein Problem für die Aukube. Wir empfehlen Ihnen dennoch, um Ihre japanische Aukube in einen fruchtbaren, leicht feuchten Boden zu pflanzen, der gut wasserdurchlässig ist, denn Trockenheit mag diese Pflanze ganz und gar nicht. Ansonsten ist sie wirklich pflegeleicht und wunderschön.

Bei uns können Sie also die 'Crotonifolia' und die 'Variegata' bestellen. Beide Pflanzen sind ausgezeichnete Heckenpflanzen. Und weil wir unsere Pflanzen sorgfältig selektieren, können wir Ihnen auch jederzeit garantieren, dass Sie nach Ihrer online Bestellung nur die besten Pflanzen bekommen werden. Suchen Sie sich einfach passende Pflanzen für Ihren Garten aus und nach Ihrer online Bestellung und Bezahlung werden die Pflanzen dann auch schnell an Ihre Adresse geschickt. Denn nicht nur unsere Baumschulen sind ausgezeichnet, sondern auch unser Lieferservice. Bestellen Sie noch heute und überzeugen Sie sich selbst. Haben Sie schon über neue Heckenpflanzen in Ihrem Garten nachgedacht?

Schauen Sie sich unser Sortiment doch einmal genauer an. Wir haben Buchen, den Liguster, die Hainbuche oder auch Koniferen im Angebot. Wir haben also nicht nur immergrüne Heckenpflanzen, wie den Kirschlorbeer im Angebot, sondern auch laubabwerfende Heckenpflanzen, Koniferen und Bodendecker. Wenn Sie Fragen haben, dann klicken Sie einfach oben rechts auf unserer Website auf Kontakt. Unser Kundenservice ist immer für Sie da. Wir freuen uns auf Sie!